Server Prinzip:

Auf RennwegCraft hast du die Möglichkeit ein Imperium im Citybuild zu erschaffen, gemeinsam mit deinen Freunden eine große Stadt im Freebuild zu gründen und harte kämpfe im PvP zu gewinnen.

Freebuild:

Mit dem Befehl /warp Freebuild [Biom] gelangst du in eine Freebuild Welt. Dabei kannst du zwischen 5 verschiedenen Biomen wählen: Eiche, Fichte, Jungel, Akazie und Wüste.

Wenn das getan ist, suchst du dir einen geeigneten Platz aus. Dein GS (Grundstück) sollte einen gewissen Mindestabstand zu einem anderen GS haben, denn jeder Grundstücksbesitzer kann auf wunsch sein Grundstück erweitern lassen (falls es voll bebaut ist).

Sobald du einen guten Platz gefunden hast, kannst du mit dem Befehl „/ti create Bitte ein neues GS erstellen“ ein sogenanntes Ticket erstellen. Wenn das nächste Mal ein Team-Mitglied online ist, wird dein Ticket angenommen und bearbeitet. Währenddessen solltest du aber dein GS mit deutlich ersichtlichen Säulen an den Ecken eingrenzen, damit sich das Team-Mitglied leichter tut, deine ausgewählte Zone zu protecten (schützen). Bei einem neuen GS ist die maximale erlaubte Fläche 50×50 Blöcke groß.

Falls das GS voll bebaut wurde, kann es in eine beliebige Richtung auf das Doppelte (100×100) vergrößert werden.

Nun könntest du auch andere Spieler auf deinem GS hinzufügen, alle Befehle findest du -> hier.

Ab diesen Moment sind dir keine Grenzen mehr gesetzt, du kannst zum Beispiel einen eigenen Shop eröffnen, wo andere Mitspieler bei dir einkaufen können. Wenn du deinen Shop viel effizienter machen willst, dann schau -> hier einmal vorbei. Du kannst natürlich auch eine eigene Stadt gründen, wo du deine Bauten an andere Spieler vermieten kannst, oder du schlägst deinen Weg in die Farmer-Industrie ein, wo du Stacks von Weizen und Karotten an andere Spieler verkaufen kannst.

Citybuild:

Das sogenannte Citybuild, /warp Citybuild basiert auf dem gleichen System wie das Freebuild, jedoch kannst du nur eine gewisse Anzahl an Grundstücken (Plots) besitzen und jedes Plot ist ausgezeichnet durch Wege zugänglich. Somit ist das Citybuild viel besser für das Betreiben von Shops geeignet.

Wie du ein Plot bekommst und welche Befehle es für das Citybuild gibt, findest du -> hier.

Genauso wie im Freebuild kannst du, wie schon oben erwähnt sogenannte ChestShops erstellen, eine genaue Anleitung über ChestShops findest du beim Citybuild Spawn.

PvP:

Für die, die es actionreicher wollen, gibt es die PvP Welt, /warp pvp. Griefen, Töten und Farmen sind in dieser Welt erlaubt. Ganz im Gegensatz zu City- und Freebuild.

Im PvP gibt es jedoch ein Clan-System, dass das Team-Play sehr erleichtert. Wie man einen Clan erstellt und verwaltet sehr ihr hier.

Mitglieder in einem Clan können sich gegenseitig keinen Schaden zufügen. Der Clan-Besitzer kann eine Base-Point setzten, dadurch können Clan Mitglieder, genauso wie bei Homes sich immer zu ihrer Base teleportieren. Es gibt ein Clan Scoreboard, wo die besten Clans (nach Kills gereiht) aufgelistet werden.

Hinweis: Die PvP-Welt besitzt ein anderes Inventar, als Freebuild und Citybuild.

Das Team wünscht viel spaß beim Spielen!

Das Team

0 Antworten auf “Server Prinzip:”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.